Bücher

Schmider/Wagner/Loritz
Handbuch der Bauinvestitionen
und Immobilienkapitalanlagen
(HdB)

HDB

PDF Flyer (105 KB)
PDF Leseprobe Fach 6120 (3,8 MB)
PDF Leseprobe Fach 8120 (2,7 MB)
PDF Allgemeine wirtschaftliche und fachübergreifende Aspekte bei geschlossenen Immobilienfonds (10,5 MB)
PDF Imageschädigung (4,0 MB)


Herausgegeben von Dipl.-Finanzwirt Karl-Heinz Schmider, Regierungsdirektor a.D., Dr. Klaus-R. Wagner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Notar a.D. und Professor Dr. Karl-Georg Loritz, Universität Bayreuth, Steuerberater.

Loseblattwerk in 5 Ordnern. Ca. 9.000 Seiten. € 498,00 zzgl. Aktualisierungslieferungen bei Fortsetzungsbezug (ca. 7 Aktualisierungen im Jahr). ISBN 978-3-8114-2814-0

Die Investition in Immobilien gehört zu den führenden Formen der Kapitalanlage. Das HdB ist eine wesentliche Arbeitshilfe und ein zuverlässiges Nachschlagewerk zu allen Themen um Bauinvestitionen und Immobilienkapitalanlagen.

Es enthält aktuelle Beiträge zur Entwicklung auf dem Immobilienmarkt und ausgewählte, stets auf dem neuesten Stand gehaltene zivil- und steuerrechtliche Rechtsprechung mit Kurzkommentierung sowie alle wichtigen Verwaltungsanweisungen.

Der Zivilrechtsteil umfasst die Themen

  • Grundstücks- und Baurecht
  • Wohnungseigentumsrecht
  • Beurkundungs- und Treuhandrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Vertriebsrecht
  • Prozess- und Haftungsrecht

Von aktuellem Interesse ist die systematische Darstellung des geschlossenen Immobilienfonds, insbesondere das Krisenmanagement bei notleidenden, geschlossenen Immobilienfonds und die Gegenüberstellung des geschlossenen mit dem offenen Immobilienfonds und der Immobilien-Aktiengesellschaft.

Die namhaften Herausgeber sind versierte Spezialisten auf dem Gebiet der Bauinvestitionen und Kapitalanlagen. Mehr als zwanzig weitere Autoren aus der zivil- und steuerrechtlichen Beraterschaft, dem Gerichtswesen und der Verwaltung garantieren für die umfassende und stets aktualisierte Darstellung der schwierigen Materie. Weiterführende Informationen zu Herausgeber- und Autorenteam unter: http://www.hdb-online.net

"… für den großen Kreis der (…) Steuerberater, Anwälte, Notare, Bauträger- und Projektentwicklungsgesellschaften, Bau- und Immobilienunternehmen, Fonds- und Leasinggesellschaften, Anlage- und Vermögensberater ein unentbehrliches Arbeitsmittel …"
Steuerberater Heinz Richter in: Betriebs-Berater 3/2001


Wagner
Kapitalbeteiligung von Mitarbeitern und Führungskräften

2. Auflage

Kapitalbeteiligung

PDF Flyer (2,39 MB)
PDF Buchbesprechung (81 KB)
von Prof. Dr. Loritz

 

 

Inhalt

  • Darstellung der Möglichkeiten, in eine moderne Unternehmensgestaltung das Thema Mitarbeiterbeteiligung einzuführen - sei es, um auf Krisenzeiten zu reagieren, oder aus Gründen der Optimierung.
  • Alles im Blick: historische Grundlagen, Ziele (z. B. Gehaltsflexibilisierung, Altersvorsorge), Modell-Konzeptionen, rechtliche Fragen, Marktgegebenheiten.
  • Viele konkrete Beispiele für die Einbindung des Themas Mitarbeiterbeteiligung in ein mittelständisches Unternehmen.
  • Von einem ausgewiesenen Experten auf diesem Gebiet.

Autor

RA Dr. iur. Klaus-R. Wagner ist Notar und Fachanwalt für Steuerrecht in eigener Praxis in Wiesbaden. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen, u.a. auch auf dem Gebiet des Mitarbeiterbeteiligungsrechts.

Zielgruppen

  • Mittelständische Unternehmen
  • Unternehmer und Geschäftsführer
  • Berater
  • Parteien und Politiker
  • Verbände
  • Kreditinstitute
  • Journalisten

Verlag Recht und Wirtschaft Frankfurt am Main
2., völlig neu bearbeitete Auflage 2008, Schriften des Betriebs-Berater – Arbeitsrecht heute, Band 106, 319 Seiten, Kt., ISBN: 978-3-8005-3097-7
49,00 EUR


Messerschmidt/Voit
Privates Baurecht

Kommentar zu §§ 631 ff. BGB

Messerschmidt/Voit: Privates Baurecht

PDF Buchbesprechung (299 KB)
von Prof. Dr. Thode

Wenn die VOB/B nicht reicht …

Bei Bauverträgen ist die VOB/B wichtig, aber nicht alles. Selbst auf ihre AGB-rechtliche Privilegierung ist kein Verlass mehr. Deswegen brauchen Praktiker jetzt langfristig sichere Vertragsklauseln für alle Fälle. Das Kapitel über den Bauträgervertrag stammt von Dr. iur. Klaus-Rudolf Wagner.

Umfassend informiert

Sichere Vertragsklauseln für alle Fälle

Der Messerschmidt/Voit bietet unter Einarbeitung des neuen Bauvertragsgesetzes:

  • umfassende Kommentierung des Bauvertragsrechts des BGB (§§ 631-650 v), wobei ein besonderer Schwerpunkt auf den zentralen Vorschriften der Vergütung, der Mängelrechte und der Abnahme liegt
  • systematische Darstellung des gesamten Bauvertragsrechts, in der auf über 500 Seiten alle zentralen Bereiche des Bauvertragsrechts dargestellt werden, wie z.B.
    • Besonderheiten einzelner Vertragstypen (Architektenvertrag, Ingenieurvertrag, Gutachtervertrag, Projektsteuerungsvertrag u.a.)
    • Unternehmereinsatzformen
    • Bauträgervertrag
    • Sicherung der Ansprüche, Formen und Möglichkeiten
    • Abnahme und Abnahmesurrogate
    • Insolvenz bei Bau- und Planerverträgen
    • Gerichtliche Durchsetzung.
  • Kurzkommentierung bauspezifischer Gesetze und Regelungen wie HOAI und VOB Teil B

Die dritte Auflage

berücksichtigt u.a. das ab 01.01.2018 geltende neue Bauvertragsgesetz und kommentiert die gesetzlichen Neuregelungen. Umfassend eingearbeitet wurde ferner die praxisrelevante Rechtsprechung des BGH sowie der OLG's.

Expertenwissen

Herausgegeben wird das Werk von zwei erfahrenen Spezialisten des Privaten Baurechts. Die Autoren stammen aus der Richter- und Anwaltschaft und sind in ihrer täglichen Praxis fast ausschließlich mit dem Privaten Baurecht befasst.

3. Auflage, 2018. Rund 1.700 Seiten. In Leinen
C. H. Beck ISBN 978-3-406-71075-9
Erscheint: im April 2018 ca. € 229,00.


Wagner
Die Praxis des Steuerprozesses

Taktik und Strategien

PDF PDF Version des Buchs herunterladen (2,2 MB)
PDF Buchbesprechung (135 KB) von Prof. Dr. Loritz

Die vorhandene Literatur zum Steuerprozess bietet Anwälten und Steuerberatern Kommentierungen der Vorschriften von FGO und AO. Die 5. Auflage des Leitfadens von Dr. Klaus-R. Wagner verfolgt eine andere Zielrichtung: Aus Sicht eines Anwaltes oder Steuerberaters, der Finanzgerichtsprozesse führt, erläutert das Werk in erster Linie Fragen der Strategie und Taktik sowie das praktische Vorgehen im Steuerprozess.

Besonderes Augenmerk richtet der Autor dabei auf den steigenden Stellenwert von Verfassungsrecht und Europarecht. Zunehmend müssen diese Rechtsgebiete frühzeitig in den Finanzgerichtsprozess, das Nichtzulassungsbeschwerdeverfahren und das Revisionsverfahren integriert werden. Dazu ist es aber erforderlich, sich die prozessualen Seiten dieser Rechtsgebiete zu vergegenwärtigen.

In die 5. Auflage hat der Autor die neuere Rechtsprechung der Finanzgerichte und des BFH eingearbeitet, soweit sie für die genannte Zielrichtung des Buches sinnvoll ist. Insbesondere wurden die Auswirkungen des Europarechts auf den Steuerprozess unter Berücksichtigung neuerer Rechtsprechung des EuGH weiter vertieft. Außerdem hat der Verfasser eigene Kapitel zu Themen angeschlossen, die für den Steuerprozess bedeutsam sind. Zu nennen sind hier etwa die überlange Verfahrensdauer und die staatshaftungsrechtlichen Folgen, wenn sich ein FG bzw. der BFH geweigert hat, europäisches Gemeinschaftsrecht anzuwenden, obwohl dies geboten war.

von Dr. iur. Klaus-R. Wagner, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Steuerrecht in Wiesbaden, 2017, 5. Aufl., 443 Seiten.


Assmann/Schütze
Handbuch des Kapitalanlagerechts

PDF Flyer (196 KB)

Auf Nr. Sicher - Dieses Handbuch erschließt die zahlreichen rechtlichen Facetten moderner Kapitalanlagen. Es bietet professionellen Anlegern wie Beratern einen Überblick über:

  • Kapitalmarkt und Kapitalmarktordnung
  • Pflichten und Haftung bei Anbahnung, Abschluss und Abwicklung von Kapitalgeschäften
  • Einschlägiges Strafrecht und Recht der Ordnungswidrigkeiten
  • Effektengeschäfte
  • Unverbriefte Kapitalanlagen, insb. Beteiligungen an Gesellschaften
  • Termingeschäfte und Financial Futures
  • Investmentgeschäfte
  • Kapitalanlage in Immobilien
  • Delegation von Anlagegeschäften
  • Verfahrensrecht
  • Schutz der Anleger bei Insolvenz von Finanzdienstleistern
  • Steuern.

Bearbeitet von Prof. Dr. H.-D. Assmann und Dr. R.A. Schütze
Autor u.a. Dr. Klaus-R. Wagner
2015, 4. überarbeitete Auflage, ca. 1463 Seiten,
ISBN 978-3-406-64791-8